Pille ohne Pause: Ganz ohne Risiko?

20. Juli 2017 – (Quelle: Apotheken Umschau)

Keine monatliche Blutung mehr: Vor allem junge Frauen nehmen die Pille gerne über mehrere Monate durch. Was sie bei den speziellen Präparaten beachten sollten – Weiter lesen


TSH-Wert erhöht: Schilddrüse krank?

20. Juli 2017 – (Quelle: Apotheken Umschau)

Ist der Laborwert TSH erhöht, kann eine Schilddrüsenunterfunktion die Ursache sein – muss aber nicht. Was Patienten wissen sollten – Weiter lesen


Sechs Fakten übers Schmecken

19. Juli 2017 – (Quelle: Apotheken Umschau)

Den Genuss beim Essen vermitteln nicht allein die Geschmacksknospen auf der Zunge. Alle Sinne steuern dazu bei – Weiter lesen


UV-Schutz für jeden Hauttyp

19. Juli 2017 – (Quelle: Apotheken Umschau)

Sommer, Sonne, draußen sein! Mit der richtigen Vorsorge können Sie die heiße Jahreszeit mit gutem Gewissen genießen – Weiter lesen


Wie Physiotherapie wirkt

19. Juli 2017 – (Quelle: Apotheken Umschau)

Schmerzen lindern, Mobilität erhalten. Dabei hilft die Physiotherapie (früher: Krankengymnastik), wenn Patienten gut mitarbeiten – und das Gesundheitssystem es zulässt – Weiter lesen


Geschenke zur Geburt

18. Juli 2017 – (Quelle: Apotheken Umschau)

Jippie, das Baby ist da! Gibt es einen besseren Grund zum Schenken? Wohl kaum. Diese Ideen kommen bei frischgebackenen Eltern gut an – Weiter lesen


Hitze: Fenster auf oder Fenster zu?

18. Juli 2017 – (Quelle: Apotheken Umschau)

Wie bleibt es bei heißem Wetter kühl im Büro oder in den eigenen vier Wänden: Fenster aufreißen, kippen, geschlossen halten? Was Experten raten – Weiter lesen


Wann ist ein Paukenröhrchen nötig?

17. Juli 2017 – (Quelle: Apotheken Umschau)

Haben Kinder einen Paukenerguss im Ohr, versuchen Ärzte zuerst eine Behandlung mit Medikamenten. Teilweise ist jedoch auch eine Operation nötig, bei der ein Paukenröhrchen eingesetzt wird – Weiter lesen


Chronische Verstopfung: Was hilft?

17. Juli 2017 – (Quelle: Apotheken Umschau)

Manchmal scheint bei chronischer Verstopfung kein Mittel zu wirken. Doch mit einer passgenauen Behandlung lässt sich die Verdauung meist wieder anregen – Weiter lesen


Krebs: So verringern Sie Ihr Risiko

17. Juli 2017 – (Quelle: Apotheken Umschau)

Verschiedene Faktoren rund um den Diabetes beeinflussen auch das Risiko für bösartige Tumore. Wie Sie selbst aktiv werden können – Weiter lesen